Aktuelles der GfP

26.03.2020
Neue Schulungstermine 2020

Die GfP bietet in Kooperation mit der GPeV neue Schulungstermine als Präsenzveranstaltung und Blended Learning Variante an (u.a. Betriebsinternen Präventionsberater).

19.07.2019
Nachlese zum Präventionskongress 2019 GESUND BLEIBEN.

Der Präventionskongress 2019 GESUND BLEIBEN der GPeV wird nachhaltig in Erinnerung bleiben und vieles bewegen!

25.03.2019
Spannende Themen - einfach gut erklärt

Sie möchten wissen wie unsere E-Akademie funktioniert? Dann sehen Sie sich einfach unseren Info-Clip auf YouTube an. Darin wird unsere umfangreiche E-Learning Akademie erklärt, sowie die Referenten kurz vorgestellt.

24.03.2019
"Gesundheitseinflüsse enden nicht am Werkstor"

"familie & firma" - Das Magazin der Emsländischen Stiftung Beruf und Familie im Gespräch mit Prof. Dr Mathias Bellinghausen, Professor für Prävention und Gesundheitskompetenz:

01.03.2019
Prof. Dr. Bellinghausen im Interview

Prävention im Alltag – einfacher gesagt, als getan?

30.12.2018
GESUND BLEIBEN. Der Präventionskongress 2019 am 23. und 24 Mai in Bonn

Erleben Sie eine einmalige Fach- und Publikumsmesse.

02.10.2018
Aktuelle Schätzungen der Sterblichkeitserfahrung der weltweiten Bevölkerung

Einer aktuellen Studie nach revidiert das Global Burden of Diseases (GBD) frühere Einschätzungen und liefert aktuelle Schätzungen der Sterblichkeitserfahrung der weltweiten Bevölkerung.

05.09.2018
Alarmierende WHO-Studie zu Bewegungsmangel

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine neue Studie zum Bewegungsverhalten weltweit vorgelegt: Demnach weisen 1,4 Milliarden Menschen Bewegungsmangel auf, ein "führender Risikofaktor" für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Krebs.

16.06.2018
Bellinghausen im Expertenrat des Forschungsprojektes NoWa.

Prof. Dr. Mathias Bellinghausen (HAM - Hochschule für angewandtes Management/ Gesellschaft für angewandte Prävention) gehörte heute zu 20 Experten des ceres-Forschungsprojektes "NoWa" im Auftrag des Bundesministerium für Gesundheit.

22.05.2018
Lehrgang zum Betriebsinternen Präventionsberater in Kooperation mit der Barmer München

In zweieinhalb Tagen erhalten Mitarbeiter aus unterschiedlichen Unternehmen oder Behörden einen ganzheitlichen Einblick in das komplexe Themenfeld Prävention mit unterschiedlichen theoretischen Einführungen und praxisnahen Anwendungshinweisen.